adRom sagt Spam den Kampf an!

Spam ist ein geläufiges Wort und gerade für Firmen ein großes Ärgernis. Genau hiergegen arbeitet auch die adrom holding ag, denn hier werden nur ordentlich erworbene Adressen vermietet. Dies ist ein gängiges Geschäft, denn nur so kommen Firmen an neue Kontaktdaten von Interessenten.

Spamordner können hilfreich sein

Immer mehr Anbieter von E-Mails bieten einen sogenannten Spamfilter an, doch hier landen oftmals auch gewünschte E-Mails. Wer hier nicht ständig nachschaut, dem können wertvolle Informationen verloren gehen. Daher hat sich die adrom holding ag auch Mitglied von DDV, dies sich auch mit Anbietern von E-Maildiensten in Verbindung gesetzt haben. Da es sich hier um keine Spam handelt, sondern um erwünschte Mails, sollen diese nun von den Spamprogrammen erkannt und somit in den normalen Posteingang weitergeleitet werden. Denn diese unerwünschten Mails sind mehr als nur ein Ärgernis, sondern können sogar noch schädlich sein. Daher sind diese Programme wichtig, doch leider auch mit einigen Fehlern behaftet. Allerdings handelt es sich bei der Leadgewinnung durch die Firma adRom nicht um unerwünschte Mails, denn hier wurden die Adressen auf legalem Weg generiert. Genau das macht hier auch den Unterschied, zu allen anderen schwarzen Schafen auf dem Markt. Nur legale Adressen, die durch den Interessenten selbst hinterlegt wurde, hierauf legt die adrom holding ag sehr großen Wert. Gerade dieser Markt ist nämlich heiß umkämpft und somit gibt es viele schwarze Schafe. Also handelt es sich hier um keine Spam, vielmehr werden hier die Adressen genau auf jede Firma zugeschnitten. Hierfür geben die Interessenten ihr Einverständnis, ebenso wie das diese auch über andere Produkte informiert werden. Natürlich nur, wenn diese sich auch dafür interessieren könnten, alles andere wäre dann eine unerwünschte Mail und diese sind sogar verboten.

Werbung, die sich lohnt

Genau das bietet die adrom holding ag an, allerdings nur auf legale Art und Weise. Heute ist es ganz normal, sich von seinen Kunden die Genehmigung für weitere Informationen einzuholen. Dies ist auch wichtig, genauso wie die Gewinnung von neuen Adressen und Kunden. Genau hierauf hat sich die Firma adRom spezialisiert, wobei hier nicht nur Adressen gemietet werden können. Vielmehr können hier gleich durch die richtige Software auch Mails erstellt und versandt werden. Vor allem können die Adressen genau selektiert werden, womit kein Interessent eine für ihn uninteressante Information zugesandt bekommt. Wichtig hierbei ist zusätzlich noch, das der Interessent sich wiederum durch einen Klick auf den Link in der Mail näher über ein Produkt oder auch die Webseite informiert. Somit enthalten diese Mails nur notwendige Informationen, die dann den Interessenten auffordern, eine gewisse Handlung zu tun. Hat dieser kein Interesse, dann wird auch keine Aktion folgen. Somit handelt es sich hierbei 100 % um gewünschte Informationen, also um keine Spam. Genauso wichtig ist aber auch, das alle Mails in Ordnung sind, also einen anderen Rechner nicht schädigen. Daher verwendet die adrom holding ag ihre eigenes Programm, wozu auch Kunden Zugang erhalten. Mit diesem können dann auch viele Mails gleichzeitig versandt werden, womit dann viel Zeit und Geld gespart werden kann. Auch die Art wie abgerechnet wird, kann individuell vereinbart werden. Somit können gerade auch kleinere Firmen effektiv werben, ohne das diese Mails als Spam verschwinden.

Legal Adressen mieten

Auch dies ist ein Geschäftsbereich er adrom holding ag, genauso wie Mails zu erstellen und im Auftrag von Firmen zu versenden. Hiermit haftet dann die adRom auch für den Inhalt und das es sich um keine Spam handelt. Genau dies unterscheidet dann auch diese Firma von allen anderen, die nicht mit ordentlich erworbenen Adressen handeln. Denn auch diese gibt es, die dann noch zusätzlich den Ruf von ordentlich arbeitenden Firmen schädigen. Wichtig kann es auch sein, das in der legalen Mail dann auch die Möglichkeit besteht, den Newsletter wieder abzubestellen. Denn natürlich kann sich auch bei Interessenten einiges ändern, womit dann diese Informationen vielleicht nicht mehr benötigt werden. All dies wird direkt von der adrom holding ag berücksichtigt, womit diese ihre Seriosität unterstreicht. Gerade da Spam immer mehr zum Ärgernis wird, da hier oftmals auch Viren in diesen enthalten sind. Daher haben auch Betreiber von Mailadressen darauf so hart reagiert, was natürlich auch ganz normale Mails betreffen kann. Nur in den wenigsten Fällen können die Inhaber eines Mailfaches hier aktiv etwas ändern, was dann zusätzlich noch ärgerlich sein kann. Gerade wenn wichtige Informationen dann in einem Spamordner verschwunden sind. Genau dies will auch die adrom holding ag verhindern, indem diese sich als Mitglied bei DDV eingetragen hat. Hier werden alle Mitglieder auch ständig überprüft, damit hier nur ordentliche Firmen vorhanden sind.

Messebesuch und Informationen

Gerade Messen sind eine wichtige Informationsbörse, womit die Teilnahme ebenso wichtig ist. Dies wird auch bei der adRom gerne in Anspruch genommen. Zusätzlich hat sich adRom bei CSA zertifizieren lassen, womit dann die Mails erkannt werden und nicht als Spam eingeordnet werden. Auch wird derzeit eine white Liste erstellt, wo nur zertifizierte Mailadressen enthalten sind, damit Spamprogramme diese auch erkennen. Zudem können durch die Zertifizierung heute schon 98 % aller von der adrom holding ag versandten Mails zugestellt werden. Dies ist einen überdurchschnittliche hohe Quote, womit nur die wenigsten Interessenten die Mail nicht erreichen. Hier werden diese eventuell als Spam erkannt, woran natürlich immer noch gearbeitet wird. Doch auch hier werden immer alle Informationen offen gegeben, genauso wie Offenheit über das Erlangen von Adressen besteht. Denn natürlich werden nur ordentlich erlangte Adressen vermietet. Ebenso können diese Adressen auf jede Firma genau selektiert werden, womit dann auch der Erfolg erhöht wird. Hier erhalten nur wirkliche Interessenten eine Mail, die dann auch etwas mit dem Produkt anfangen können. So kann jede Firma ihren Kundenstamm erweitern, alleine mit der richtigen Strategie von adrom holding ag. Ganz, ohne Spam zu versenden, sondern nur auf legalem Weg. Gerne wird auch kleineren Firmen dabei geholfen, dann doch noch mehr Umsatz zu machen. Ebenso können die Mails auch auf bestimmte Angebote oder Ereignisse zugeschnitten werden, damit dann auch die Mail einen individuelles Aussehen und Anliegen hat. Ob nun als Newsletter oder als Angebotsmail, all dies ist mit der Software von adRom schnell möglich. Die Menge ist hier nicht entscheidend, sondern einfach nur die Qualität.

Leave a Reply